Krebs-Nachsorge mit Ayurvedaexterner Link

Ayurvedische Behandlungen zur Krebs-Nachsorge

Ayurveda ist eine komplementäre Heilmethodik, die noch weit über den reinen "Kur-Charakter" hinausgeht. Sie kann nicht nur zur Behandlung von Rheuma und Arthritis eingesetzt werden, sondern auch bei einer Krebserkrankung und insbesondere auch während dessen Nachsorge. Insbesondere steht dabei die Stärkung des eigenen Immunsystems im Mittelpunkt.

Bei einer Krebs - Erkrankung ist oft eine Operation sowie die klassische medikamentöse Behandlung unausweichlich. Diese sollte auch unter keinen Umständen durch eine reine ayurvedische Behandlung ersetzt werden.

Ayurveda zur Nachsorge bei Krebs

Allerdings ist es durch Maßnahmen des Ayurveda möglich, dass sich Patienten im Rahmen einer ayurvedischen Krebs-Nachsorge schneller und nachhaltiger von der Erkrankung und den notwendigen Eingriffen erholen. Zentraler Mittelpunkt bildet dabei die Stärkung des Immunsystems und die Reinigung des Körpers von Giftstoffen. Zentrales Ziel ist also die Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems. Hierfür stehen unterschiedliche ayurvedische Behandlungen zur Verfügung, wie beispielsweise Reinigungskuren, Meditation und Atemübungen sowie Ölmassagen, Ölgüsse und pflanzliche Stärkungs- und Entgiftungsmittel.

 

Erfahren Sie hier mehr über ...

 

Besuchen Sie auch das Madukkakuzhy Health Center in Bad Bockletexterner Link.

Ayurveda Behandlungexterner Link